Mitarbeit in Projektgruppen
Bistum Fulda 2030

Teilprojektgruppe: Kriterien zu Pflege und Erhalt aller Immobilien im kirchlichen Besitz


Verankerung in den Strategischen Zielen zur Ausrichtung der Pastoral:


4.2.2. Kirchen und kirchliche Gebäude, Ziel 1 


Entscheidungen über Pflege und Erhalt von kirchlichen Gebäuden orientieren

sich an differenzierten Kriterien, die das Gesamtziel berücksichtigen,

z. B. die liturgische und pastorale, die landschaftliche, städtebauliche, bau- und

frömmigkeitsgeschichtliche oder künstlerische Bedeutung. Darüber hinaus

rücken hinsichtlich eines nachhaltigen Wirtschaftens auch ökologische

Gesichtspunkte in den Blick. (Handbuch S.84)


Auftrag: 

Eine Kriteriologie zur Immobilienpflege und -nutzung vorlegen (2019)


Für die Mitarbeit in der Teilprojektgruppe sind wünschenswert: 

Erfahrung in den Bereichen Immobilien, Planung und Bauen, Facility Management, Denkmalpflege, Liturgie, Pastoral, Gemeindeleben


Leitung: Martin Matl (Bauabteilung BGV), Dieter Griebel (Finanzabteilung BGV)


 

Ihre Mitarbeit:


Bitte hinterlegen Sie für uns Ihre Kontaktdaten und beantworten Sie im Formular einige Fragen - Vielen Dank!


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

z. B. besondere berufliche Erfahrung, besondere persönliche Betroffenheit, besonderer Kontakt zur Zielgruppe…

 
 
 
 
 

z. B. 1 x monatlich, 1 x im Quartal, Abendtermine, gerne auch tagsüber…

 
 
 
 
 
 
 
 

Kontakt

 


Bischöfliches Generalvikariat

Paulustor 5

Tel.: 0661 - 87 592

Fax: 0661 - 87 424 

2030@bistum-fulda.de

www.2030.bistum-fulda.de