Mitarbeit in Projektgruppen
Bistum Fulda 2030

Teilprojektgruppe: Armuts- und Reichtumssituation (absolut und relativ)

Verankerung in den Strategischen Zielen zur Ausrichtung der Pastoral:


1.2. Dienst am Menschen (Diakonia)

Ziel 1 a: Zielgruppen
Das diakonische Handeln der Kirche ist so aufgestellt, dass alle Menschen im Blick sind, vor allem die Armen und Bedrängten.

Ziel 1 b: Milieus
Haupt- und Ehrenamtliche sind sensibilisiert für die unterschiedlichen Formen von Not und Armut im Blick auf die Milieus. Aus dieser Sensibilität heraus werden Handlungsfelder gestaltet und Projekte initiiert.

Auftrag: 

Qualifizierte Betrachtung der Armuts- und Reichtumssituation (u. a. im Hinblick auf materielle, soziale, kulturelle Aspekte) mittels geeigneter Methoden wie:
• Sozialraumanalyse
• Auswertung vorhandener Erhebungen 
• Sichtung des aktuellen Landessozialberichtes Hessen


Initiierung von Projekten zum Thema Armut, z. Bsp.:
• Schulung haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende (z. Bsp. PGR) zum Thema Armutssensibilisierung
• KiTa: Sozialberatung für Eltern in den Einrichtungen 
• Patenschaftsprojekte in den Bereichen Arbeit/Wohnraum


Zur Mitarbeit in der Teilprojektgruppe sind alle, die sich vom Thema angesprochen fühlen, herzlich eingeladen!

Wünschenswert wären darüber hinaus: 
- Haupt- und Ehrenamtliche (mit eigener Projekterfahrung) 
- FachreferentInnen der Gemeindecaritas (->1))
- ReferentInnen Abteilung Seelsorge und Pastorale Dienste
- Personen aus dem Bereich Hochschule 
- Personen aus dem Bereich Diözesan Caritasverband


Termin des ersten Treffens: 
Wird mit den Mitgliedern der Teilprojektgruppe abgestimmt.


Leitung: Dr. Markus Juch

 

Ihre Mitarbeit:


Bitte hinterlegen Sie für uns Ihre Kontaktdaten und beantworten Sie im Formular einige Fragen - Vielen Dank!


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

z. B. besondere berufliche Erfahrung, besondere persönliche Betroffenheit, besonderer Kontakt zur Zielgruppe…

 
 
 
 
 

z. B. 1 x monatlich, 1 x im Quartal, Abendtermine, gerne auch tagsüber…

 
 
 
 
 
 
 
 

Kontakt

 


Bischöfliches Generalvikariat

Paulustor 5

Tel.: 0661 - 87 592

Fax: 0661 - 87 424 

2030@bistum-fulda.de

www.2030.bistum-fulda.de